SCHÜLER*INNENHAUSHALT

SCHÜLER*INNENHAUSHALT

171BI20190803D0044.jpg
SchuelerinnenHaushalt_Logo-80px.png

Unsere Schule nimmt dieses Jahr am Projekt "Schüler*innenHaushalt" teil. 


Im Rahmen des Projektes stellt das Bezirksamt 3000€ zur Verfügung und alle Schüler*innen unserer Schule können in einem demokratischen Prozess darüber entscheiden, was von diesem Geld an unserer Schule verändert werden soll.


Der gesamte Prozess des "Schüler*innenHaushalts" wird vom Planungsteam geplant und organisiert. Bei Fragen oder Schwierigkeiten steht uns das Team der Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. zur Seite.


In einem ersten Schritt wurde das Planungsteam - bestehend aus 28 Kindern - gebildet, in dem alle Klassen vertreten sind. Nach den Osterferien begann das Planungsteam mit Frau Vorsatz damit, sich zu überlegen, wie die Ideen aller Schüler*innen gesammelt werden können.

  

Nach der Einreichung und Diskussion von Vorschlägen stimmten die Schüler*innen über ihre Favoriten im Rahmen eines klassischen Wahlvorgangs ab und legen damit die TOP Vorschläge pro Schule fest, die anschließend zusammen mit der Stadt- und Schulverwaltung ausgearbeitet werden.

Wahlergebnis des Schüler*innenHaushalts 2021

(zum Vergrößern Bild anklicken):

2021_SchuelerinnenHaushalt_Wahlergebnis.png

Weitere Informationen finden Sie unter www.schuelerinnen-haushalt.de/